Jahn-Symposium bei der Turn-WM Stuttgart 2019


Liebe Kolleg*innen,


der Deutsche Turner-Bund (DTB) richtet in Zusammenarbeit mit der Jahn-Gesellschaft e.V. sowie dem Institut für Sportgeschichte Baden-Württemberg e.V. (IfSG) und der Deutschen Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen e.V. (DAGS) am 10. und 11. Oktober d. J. im Rahmen der in Stuttgart stattfindenden Weltmeisterschaften im Gerätturnen die

Tagung „Zum zeitgenössischen Umgang mit Friedrich Ludwig Jahn in der deutschen Turn- und Sportbewegung“

aus. Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie/findet Ihr im beigefügten Flyer oder über
http://jahn-museum.de/index.php/jahn-gesellschaft/aktuell.
Zu dieser Veranstaltung möchte ich Sie/Euch im Namen des Veranstalters gern einladen. Anmeldung bis 15. September d. J. bitte bei Frau Martina Dröll / DTB (martina.droell@dtb.de) oder über https://www.dtb.de/termine/eventdetail/?tx_event_pi1%5Bevent%5D=1004&cHash=6a9a851bdcbfcb8caca4462b3a3cb4db.

Mit freundlichen Grüßen

i. V. Ulrich Schulze Forsthövel
„Gedächtnis des Sports“
Projektleiter


Deutscher Olympischer Sportbund
German Olympic Sports Confederation

Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt

T 069  6700-280
F 069 6700-1280 • 
schulze@dosb.dewww.dosb.de
 

0

Kommentare