Digitalisierung als Chance für Sportvereine und -verbände

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte Euch auf eine neue Broschüre des Projektes "digital engagiert" (von Stifterverband und Amanzon) aufmerkdam machen. Die Broschüre heißt "Vereinssterben im ländlichen Raum - Digitalisierung als Chance". Hier wird die Problematik des Vereinssterbens im ländlichen Raum auf der Grundlage der Daten der ZiviZ-Studie diskutiert. Die Forscher stellen fest, dass Vereinssterben ein ländliches, Vereinsgründungen eher ein städtischer Phänomen sind. Das ist schwierig, den gerade auf dem Land sind Vereine Garanten für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Dies ist gerade in der heutigen Zeit eine ganz wichtige Funktion.

Die Broschüre zeigt auf, wie die Digitalisierung helfen kann, dass Vereine auf dem Land bestehen können. Es werden drei gute Beispiele vorgestellt. Eines kommt aus dem LSB Niedersachsen: "Zeit für das Wesentliche dank ´digitaler Geschäftsstelle´". Ein spannendes Projekt des LSB und insgesamt bestimmt eine interessante Broschüre für alle, die sich um die Entwicklung der Sportvereine und -verbände Gedanken machen.

Übrigens wird Kristin Levin vom LSB Niedersachsen das Projekt anlässlich unserer DOSB-Konferenz "Personalentwicklung im Sport" am 21./22. September in Düsseldorf in die Diskussion bringen. Vielleicht motiviert Euch das noch zur Teilnahme?

Hier der Link: Vereinssterben im ländlichen Raum - Digitalisierung als Chance

Grüße Gudrun

0

Kommentare